AMEVIDA Freiburg

Flüchtige Bekanntschaft oder langjährige Partnerschaft?

Nach unten scrollen

Das Miteinander von Menschen macht den Erfolg.

Die AMEVIDA Freiburg GmbH ist ein Tochterunternehmen der AMEVIDA SE, einem der führenden Anbieter von Call- und Service-Center-Dienstleistungen in Deutschland. Die AMEVIDA SE beschäftigt insgesamt rund 2.400 Mitarbeitende.

In Freiburg ist sie durch die AMEVIDA Freiburg GmbH vertreten, die aus der Telemarkt GmbH & Co. KG hervorgegangen ist, einem mittelständischen Dienstleistungsunternehmen in Freiburg i.Br, welches 2018 sein 30-Jähriges Firmenjubiläum begehen durfte. Das Unternehmen wurde 1988 in Freiburg gegründet und befindet sich nach mehreren wachstumsbedingten Umzügen in Freiburg und den Umlandgemeinden, seit 1997 am jetzigen Standort im Freiburger Norden.

Die AMEVIDA SE hat im August 2018 die bisherige Telemarkt GmbH & Co. KG erworben und die Geschäftstätigkeit auf die AMEVIDA Freiburg GmbH übertragen.

Wir führen in personeller, inhaltlicher und fachlicher Kontinuität die 30-Jährige Tradition der Telemarkt GmbH & Co. KG weiter. Dabei setzen wir in guter und bewährter Tradition auf die langfristige, offene und vertrauensvolle Zusammenarbeit sowohl mit unseren Kunden, als auch mit unseren Mitarbeitern.

1988

Gründung des Unternehmens

Gründung des Unternehmens als Direktvertrieb von Sportartikeln durch das firmeneigene Call-Center mit internationaler Vertriebs- und Einkaufsstruktur; Aufbau des Dienstleistungs-Call-Centers

1995

Umorganisation

Abschluß der Umorganisation in ein Dienstleistungs-Call-Center, Schwerpunkt B2B-Verkauf

1998

Geschäftszweige

Aufnahme der Geschäftszweige Inbound, CC-Technik, Seminarwesen

1999

Implementierung von ACD

Implementierung von ACD und Business Call Center (BCC). Erweiterung um ca. 400 m² 

2001

Dialogmarketing Service-Center

Umstrukturierung in ein Dialogmarketing Service-Center mit erweitertem Leistungsportfolio

2003

TK- und EDV-Strukturen

Beginn des Aufbaus zukunftsweisender TK- und EDV-Strukturen im Outbound

2008

Erweiterung

Erweiterung um zusätzliche ca. 400m². Beschaffung einer neuen TK-Anlage und neue IT-Infrastruktur IB. Umzug der Abteilung Inbound in die Erweiterungsfläche. Beginn des Ausbildungsbetriebes als Partner der IHK

2009

Neuer Produktbereich

Aufbau des neuen Produktbereiches „Online-Veranstaltungen und Internet-Moderationen“. Einbau von vier spezialisierten Moderatoren-Kabinen, nach einem schallisolierten Raum-in-Raum Prinzip

2010

Internet-Moderationen

Ausweitung der Internet-Moderationen auf das europäische Ausland. Erweiterung des Leistungsangebotes um die Möglichkeit von Erstellung und Schnitt von Videocasts und Podcasts durch die Einrichtung von zwei Schnittplätzen und Anschaffung der notwendigen Software.

2012

Französische Mitarbeiter

Erweiterung des Kundenservice-Teams durch französisch sprechende Mitarbeiterinnen (Muttersprachler)

2013

Anwendungssoftware (Smartphones, Tablets)

Übernahme von technischem Support für Application-Software für Apps aus dem Apple Store & Google Play Store

2014

Chat-Team

Erweiterung unserer Kundenservice-Dienstleistung durch ein Chat-Team

Menü